Online-Potenzmittel: Meist Fälschungen
Aktualisiert

Online-Potenzmittel: Meist Fälschungen

Über das Internet bestellte Potenzmittel wie Viagra sind in den meisten Fällen minderwertige und teilweise gesundheitsschädliche Plagiate. Die Bandbreite reiche von verunreinigten oder bestenfalls wirkungslosen Pillen bis hin zu Tabletten mit nicht zugelassenen Wirkstoffen, wie das Internetmagazin «Tomorrow» in einem Test feststellt. Auf den ersten Blick könne nicht einmal ein Spezialist erkennen, ob es sich bei solchen Arzneimitteln um Fälschungen handelt. «Tomorrow» testete nach eigenen Angaben sieben Online-Apotheken. Nur drei davon lieferten – allerdings mit dubiosen Beipackzetteln. Die anderen angeblichen Anbieter betrogen lediglich die Kunden.

Deine Meinung