Jetzt spricht Harry - «Opa war ein Meister am Grill und eine Scherz-Legende»
Publiziert

Jetzt spricht Harry«Opa war ein Meister am Grill und eine Scherz-Legende»

In einem ausführlichen Statement auf der Sussexes-Website «Archewell» schreibt Harry persönliche Worte an seinen geliebten Grossvater.

von
Christina Duss
1 / 16
Prinz Harry und sein Grossvater Prinz Philip in 2014. Es heisst, die beiden hätten sich sehr gut verstanden. 

Prinz Harry und sein Grossvater Prinz Philip in 2014. Es heisst, die beiden hätten sich sehr gut verstanden.

REUTERS
«Für mich, wie für viele von Ihnen, die einen geliebten Menschen oder einen Grosselternteil im schmerzvollen vergangenen Jahr verloren haben, war er mein Grosspapi: Meister des Grills, Legende des Scherzes und frech bis zum Schluss», schreibt Harry in einem Statement. 

«Für mich, wie für viele von Ihnen, die einen geliebten Menschen oder einen Grosselternteil im schmerzvollen vergangenen Jahr verloren haben, war er mein Grosspapi: Meister des Grills, Legende des Scherzes und frech bis zum Schluss», schreibt Harry in einem Statement.

AFP
Für Prinz Philip wird es kein Staatsbegräbnis geben.

Für Prinz Philip wird es kein Staatsbegräbnis geben.

Getty Images

Darum gehts

  • Prinz Harry hat sich, wie auch sein Bruder William, erstmals ausführlich zum Tod seines Opas gemeldet.

  • Harry ehrt mit persönlichen Worten «Meister des Grills, Legende des Scherzes.»

  • Der 36-Jährige ist gemäss britischen Medienberichten bereits in England eingetroffen.

Prinz Harry (36), der sich seit Sonntag bereits in England befindet, hat sich erstmals ausführlich zum Tod seines Grossvaters geäussert. Auf der Website seiner Wohltätigkeitsorganisation Archewell heisst es in einem Statement: «Mein Grossvater war ein Mann des Dienstes, der Ehre und des grossartigen Humors. Er war authentisch und er selbst, mit einem scharfen Verstand, und konnte die Aufmerksamkeit eines jeden Raumes durch seinen Charme halten – und auch, weil man nie wusste, was er als Nächstes sagen würde.» Er werde als der am längsten regierende Gemahl eines Monarchen, als dekorierter Soldat, als Prinz und als Herzog in Erinnerung bleiben.

Schliesslich richtet Harry persönliche Worte an Prinz Philip: «Aber für mich, wie für viele von Ihnen, die einen geliebten Menschen oder einen Grosselternteil im schmerzvollen vergangenen Jahr verloren haben, war er mein Grosspapi: Meister des Grills, Legende des Scherzes und frech bis zum Schluss.»

Er könne ewig mit schönen Worten weitermachen, schreibt Harry, doch er wisse, was sein Grossvater jetzt mit einem Bier in der Hand sagen würde: «Ach kommt jetzt, weiter im Takt!» Meghan, Archie, «deine zukünftige Enkelin» und er hielten stets einen besonderen Platz in ihren Herzen für ihn bereit.

Bruder William äusserte sich ebenfalls via Twitter

Auch Prinz William (38) meldete sich ausführlich auf Twitter: «Das Leben meines Grossvaters war geprägt vom Dienst – für sein Land und das Commonwealth, für seine Frau, die Queen und für unsere Familie», heisst es in dem Statement. Er sei glücklich, dass Philip ihn sein Leben lang in guten und in schlechten Zeiten begleitet habe.

«Mein Grossvater war ein aussergewöhnlicher Mann und Teil einer aussergewöhnlichen Generation. Catherine und ich werden weiterhin das tun, was er gewollt hätte, und werden die Queen in den kommenden Jahren unterstützen.» Abschliessend schreibt er einen auffallend ähnlichen Satz wie Harry: «Ich werde meinen Grossvater vermissen, aber ich weiss, dass er gewollt hätte, dass wir mit der Arbeit weitermachen.»

Prinz Philip war am Freitag im Alter von 99 Jahren gestorben. Die Beerdigung soll am kommenden Samstag, 17. April, in Windsor stattfinden.

Bedankt sich für die grosse Anteilnahme nach dem Tod seines Vaters Prinz Philip: Der britische Thronfolger Prinz Charles .

Deine Meinung

70 Kommentare