Aktualisiert 08.03.2004 13:27

OPEC-Öl deutlich teurer

Rohöl aus der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist in der vergangenen Woche deutlich teurer geworden.

Das OPEC-Sekretariat in Wien gab am Montag den so genannten Korbpreis mit 31,87 Dollar je Barrel (159 Liter) an.

Das waren 1,26 Dollar mehr als in der letzten Februar-Woche und der höchste Wert seit Anfang April 2003. Der Korbpreis, der sieben Rohölsorten aus den elf OPEC-Staaten umfasst, bildet die Basis für die Förderpolitik.

Nach dem Willen des Kartells sollte er bei maximal 28 Dollar je Barrel liegen. Die OPEC-Minister wollen am 31. März in Wien erneut zusammentreffen, um über Preise und Förderquoten zu beraten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.