Luzern: Openair-Kino schliesst mit Publikumsverlust
Aktualisiert

LuzernOpenair-Kino schliesst mit Publikumsverlust

Das Openair-Kino Luzern hatte in diesem Jahr 23 000 Besucher – 5 000 weniger als im Vorjahr.

Der Grund dafür ist laut den Organisatoren das schlechte Wetter. Die fehlenden Einnahmen können aber aus Reserven gedeckt werden. Die Planung für das 20-Jahre-Jubiläum 2011 haben bereits begonnen. Die diesjährigen Highlights waren die 3-D-Filme. «Avatar» sei zum Beispiel gleich zweimal ausverkauft gewesen. (20 Minuten)

Deine Meinung