Wegen Warteschlangen: Openair St. Gallen mit neuem Eingangskonzept
Aktualisiert

Wegen WarteschlangenOpenair St. Gallen mit neuem Eingangskonzept

Das OASG setzt in diesem Jahr auf ein neues Eingangskonzept. Am Donnerstag dürfen die Besucher nur noch via Eingang West (Abtwil) auf das Gelände gelangen.

von
taw
Solche Warteschlangen entlang der Strasse soll es nicht mehr geben. (KEYSTONE/Regina Kuehne)

Solche Warteschlangen entlang der Strasse soll es nicht mehr geben. (KEYSTONE/Regina Kuehne)

Immer früher sind die Besucher in den letzten Jahren ans Festival angereist - denn bei der Öffnung des Geländes am Donnerstag wollte jeder einen möglichst guten Zeltplatz ergattern. Mehrere Tage warteten die Festivalfans jeweils dafür, die Schlange ging sogar bis zur Zürcherstrasse hinauf.

Damit soll nun Schluss sein, wie es in der Medienmitteilung der Verantwortlichen am Montag heisst. Man habe in Zusammenarbeit mit den Behörden und der Polizei nach einem Ort gesucht, wo die Besucher geordnet und sicher anstehen können. Für die Nachtschwärmer am Donnerstag ist deshalb der Eingang West (Abtwil) als einziger Eingang offen. Der Eingang Ost bleibt geschlossen.

Ab Mittwoch gibt es für die wartenden Besucher beim Eingang West einen Warteraum mit sanitären Anlagen, Abfallentsorgung und kleiner Verpflegungsstation. Ab Freitagmorgen sind beide Eingänge für das Publikum geöffnet.

Kein Bändeltausch mehr am Eingang

Neu ist ebenfalls, dass bei dein Eingängen keine Bändel mehr getauscht werden können. Als Ersatz gibt es zwei Welcome Desks für den Bändeltausch: je einen am Bahnhof und auf dem Breitfeld. Dort kann ebenfalls die freiwillige Personalisierung

vorgenommen, das Zeltdepot gelöst und das Cashless-Guthaben aufgeladen werden. Bereits ab Mittwoch, 25. Juni, stehen die Desks den Besuchern ab 6 Uhr zur Verfügung. Laut Mitteilung soll damit ein möglichst bequemer Umtauschprozess gewährleistet werden.

Zudem gibt es auch bei den Raiffeisenbanken St. Gallen, Rorschacherberg-Thal, Mittelrheintal, Frauenfeld, Appenzell, Zürich und Gossau-Niederwil vom 16. bis 27. Juni 2014 die Möglichkeit zum Bändeltausch, für die Personalisierung und das Aufladen.

Deine Meinung