Openair: ZH, Samstag: Openair Wipkingen mit echten Krachern
Aktualisiert

Openair: ZH, SamstagOpenair Wipkingen mit echten Krachern

Neben dem Stolze hat sich in den letzten drei Jahren ein weiteres Zürcher Festival etabliert: Das Openair Wipkingen lockt dieses Jahr mit Boys on Pills und den Telaphones.

Sieben Leute im Alter zwischen 17 und 20 Jahren schaffen das, woran sich viele grosse Konzertveranstalter seit Jahren die Zähne ausbeis­sen: Mit dem Openair Wipkingen gibt es neben dem Stolze ein weiteres ­Festival mitten in der Stadt Zürich, das jedes Jahr seine Besucher zu begeistern weiss. «Das Openair Wipkingen ist ein Anlass für die ganze Stadt Zürich und nicht nur ein Quartierfest», erklärt Timo Crivelli vom Festival-OK.

Dementsprechend war man auch beim Buchen der Bands mutiger als in den letzten Jahren: Mit den Telaphones und Boys on Pills stehen zwei Acts auf der Bühne, die man in der ganzen Schweiz kennt und die auch gerne für die ganz gros­sen Openairs verpflichtet werden. «Wir waren auf das Entgegenkommen der Bands angewiesen», erklärt Crivelli. «Da unser Festival gratis ist, verfügen wir auch nur über ein sehr beschränktes Budget.» Umso mehr ist zu hoffen, dass am Samstag Abend viele Musikfans den Weg in den ­Wipkingerpark finden, denn «wir wollen schon jedes Jahr grösser werden und mehr Leute anziehen», so Crivelli.

nik

Samstag, 28.6., Wipkingerpark, Zürich.

Deine Meinung