Tennis: Operation und erneute Pause für Chiudinelli
Aktualisiert

TennisOperation und erneute Pause für Chiudinelli

Marco Chiudinelli (ATP 387) muss sein verletztes Knie (kleiner Riss in der Sehne) nun doch operieren lassen.

Der 26-jährige Basler bestritt letzte Woche in Basel nach siebenmonatiger Pause sein erstes Turnier - und verspürte sofort wieder Schmerzen.

Auf eine Operation hatte Chiudinelli im Frühling bewusst verzichtet, stattdessen liess er sich von Bayern-Arzt Dr. Hans Müller-Wohlfahrt therapeutisch behandeln. Nach MRI-Untersuchungen von dieser Woche lässt sich die Operation nun nicht mehr umgehen. Chiudinelli will den Eingriff an der Patellasehne in Vail, Colorado, vornehmen lassen. Nach der Operation muss er mindestens drei weitere Monate pausieren.

(si)

Deine Meinung