Zug: Ortsplanung ist genehmigt
Aktualisiert

ZugOrtsplanung ist genehmigt

Der Regierungsrat des Kantons Zug hat die neue Ortsplanung der Stadt Zug genehmigt.

Gleichzeitig hat er acht gegen den Zonenplan und die Bauordnung erhobene Beschwerden teilweise gutgeheissen. Das Büro des Grossen Gemeinderates, das den Grossen Gemeinderat in Beschwerde­sachen vertritt, hat nach vertiefter Analyse beschlossen, die Entscheide des Regierungsrates zu akzeptieren.

Deine Meinung