Aktualisiert 21.03.2005 10:58

Osterstau ist vorprogrammiert

Wie jedes Jahr sind auch an diesen Ostern Staus und Verkehrsbehinderungen auf den Nord-Süd-Achsen zu erwarten.

Da heuer Ostern relativ früh stattfindet, schliesst Viasuisse auch starken Reiseverkehr in die Wintersportorte nicht aus.

Viasuisse erwartet sowohl auf der Nord-Süd-Achse wie auch entlang des Alpenbogens regen Verkehr. Mit den stärksten Behinderungen rechnet sie auf der A1 Zürich - Bern und auf der A2/E35 Basel - Chiasso - Mailand.

Staus könnte es vor allem am Gotthard sowie an den Grenzübergängen Basel-Weil und Chiasso Brogeda sowie an der Baustelle zwischen Sempach und Emmen-Süd geben.

Weitere Staus sind auf der A3 Basel - Zürich zwischen dem Grenzübergang Basel-St.Louis und der Verzweigung Wiese zu erwarten, ferner auf der A13 Chur - Bellinzona vor dem Nordportal des San Bernardino-Tunnels.

Der eigentliche Osterverkehr dürfte am Mittwochmittag einsetzen und bis Ostersamstagnachmittag anhalten. Am Nordportal des Gotthard- Tunnels sind vor allem während der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag Blechschlangen bis nach Mitternacht nicht auszuschliessen.

Rückreiseverkehr bis 10. April

Mit starkem Rückreiseverkehr rechnet Viasuisse am Ostersamstag wie auch am Ostermontag. Neben der A1 und auf den Nord-Süd-Achsen könnte es auch auf der A9 Martigny - Lausanne zwischen Bex und Vevey zu Staus kommen.

In Folge der Osterferien ist auch an den Wochenenden vom 2./3. und 9./10. April mit starkem Rückreiseverkehr Richtigung Norden zu rechnen. Am Gotthard Südportal könnten sich in der Nacht vom 2. auf den 3. April Kolonnen bilden. Ebenso sind in der Woche nach Ostern an den Nachmittagen zwischen 29. März und 1. April Staus zwischen Quinto und Airolo zu erwarten.

Viasuisse erwartet auch starken Verkehr auf den Hauptstrassen des Berner Oberlandes, Graubündens und des Wallis - so auf der Strecke Spiez - Kandersteg und (auf der Rückreise) Gampel - Goppenstein. Ausserdem ist zwischen Bellinzona, Locarno und Brissago, auf der Axenstrasse sowie vor den Zollstellen in St. Margrethen, Koblenz und Au mit Staus zu rechnen.

Auf den Autoverladestationen der Furka, des Lötschbergs und der Vereina kann es zu Wartezeiten kommen. Die BLS setzen zwischen Kandersteg und Iselle Spezialzüge ein.

Die SBB werden an Ostern insgesamt 20 Extrazüge einsetzen. 17 davon verkehren auf der Gotthard-Linie.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.