Schneesportzentrum: Ostschweizer setzen auf die Lenzerheide
Aktualisiert

SchneesportzentrumOstschweizer setzen auf die Lenzerheide

Wildhaus zieht seine Kandidatur für ein nationales Schneesportzentrum im Toggenburg zurück. Die Ostschweizer Kantone unterstützen nun die Lenzerheide.

von
eli
Im Kampf um das nationale Schneesportzentrum gut im Rennen: Lenzerheide.

Im Kampf um das nationale Schneesportzentrum gut im Rennen: Lenzerheide.

«Mit dem Rückzug von Wildhaus wollen wir die Kräfte bündeln, damit das nationale Schneesportzentrum in die Ostschweiz kommt», teilte am Mittwoch die Ostschweizer Regierungskonferenz zusammen mit den betroffenen Gemeinden und Toggenburg Tourismus mit.

Andermatt und Lenzerheide als Favoriten

Die Lenzerheide biete Schneesicherheit, gute Schneesportanlagen und eine optimale Infrastruktur, heisst es in der Mitteilung weiter. Ende Januar hatte das Bundesamt für Sport den Standorten Lenzerheide GR und Andermatt UR von den insgesamt neun Bewerbungen die besten Chancen eingeräumt.

In welcher Form und wo ein nationales Schneesportzentrum geschaffen wird, entscheiden Bundesrat und Parlament. Die neue Institution soll als Zentrum für die Durchführung von Ski- und Snowboardlagern von Schulen und für den Leistungssport dienen.

Deine Meinung