«Over There»: In USA startet TV-Serie über den Irak-Krieg
Aktualisiert

«Over There»: In USA startet TV-Serie über den Irak-Krieg

Während der Krieg noch läuft, startet in den USA bereits die erste Fernsehserie über den Irak-Krieg.

Die erste Folge von «Over There» («Dort drüben») wird heute ausgestrahlt. Mit der Serie wird in den USA erstmals ein laufender Konflikt zum Stoff einer TV-Serie.

1972 verstand sich die heute zum Kult avancierte Serie «M.A.S.H» zwar als Auseinandersetzung mit dem Vietnam-Krieg, spielte aber in einem Militärspital im Korea-Krieg zu Beginn der 50er- Jahre.

Deine Meinung