Eishockey: Owetschkin gesperrt
Aktualisiert

EishockeyOwetschkin gesperrt

Die Knieverletzung des Topskorers der Washington Capitals, Alexander Owetschkin, ist weitaus weniger gravierend als zunächst angenommen.

Der MVP der letzten beiden NHL-Saisons wird aber eine Zwei-Spiele-Sperre absitzen müssen.

Owetschkin wurde für seinen Kniestich im Montagsspiel gegen die Carolina Hurricanes (3:2) bestraft. Die Verletzung, die er sich dabei zuzog, ist harmlos. Er muss lediglich zwei Tage mit dem Training aussetzen.

(si)

Deine Meinung