Aktualisiert 20.10.2006 06:45

Ozonloch so gross wie nie

Das Ozonloch über dem Südpol ist nach Angaben von US-Wissenschaftlern so gross wie nie zu vor. Mittlerweile ist eine Fläche von der Grösse Nordamerikas betroffen.

Mit rund 27,5 Millionen Quadratkilometern habe es im September eine Rekord-Ausdehnung erreicht und sei damit grösser als die gesamte Fläche von Nordamerika, erklärten Wissenschaftler der Raumfahrtbehörde NASA am Donnerstag. Zwischen 13 und 21 Kilometern Höhe gebe es «so gut wie kein Ozon» mehr, sagte der Experte Paul Newman. Ausdehnung und Dicke des Ozonlochs variieren von Jahr zu Jahr. Wissenschaftler rechnen damit, dass sich die Ozonschicht bis zum Jahr 2065 langsam erholt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.