Aktualisiert 24.05.2007 20:43

Ozonticker früher aktiv – wegen hoher Temperaturen

Ab sofort können sich die Berner wieder im Internet oder per SMS über die aktuellen Ozonwerte informieren.

«Wir haben den Service wegen des schönen Wetters dieses Jahr früher aufgeschaltet», so Bernhard Kohli vom Berner Stadtlabor: «Schon im April wurde der Grenzwert einige Male überschritten». Der Ozonticker wird stündlich aktualisiert und soll die Menschen dazu motivieren, ihr Auto bei hohen Werten stehen zu lassen. Zudem können Sportler und Menschen mit Atemwegserkrankungen dank des Tickers ihre Aktivitäten gezielt in ozonarme Stunden verlegen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.