Aktualisiert 21.08.2012 14:49

Für 50 000 im MonatOzzys liebliche Gruft zu vermieten

Der blosse Gedanke, im Haus des Prince of Darkness zu nächtigen, könnte einem glatt die Zehennägel hochrollen. Doch wer in Ozzy Osbournes Villa schwarze Wände und Särge erwartet, irrt gewaltig.

von
sim

Im Hause Osbourne wird geflucht, was das Zeug hält. Und ein bisschen Unordnung kann es durchaus auch geben. Das wissen wir spätestens nach der hauseigenen Realityshow «The Osbournes».

Doch in Anbetracht der Bilder einer Maklerfirma scheint das gruslige Schockrocker-Getue nur Fassade. Kitschige Möbel, in zartrosa gestrichene Wände und eine grosse Wiese mit Hollywoodschaukel gehören offenbar zum wahren Leben der Familie Osbourne. Und die lassen Ozzy und Gattin Sharon jetzt vermieten. Für läppische 50 000 Dollar im Monat sind Sie dabei.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.