P Diddy ändert erneut seinen Namen
Aktualisiert

P Diddy ändert erneut seinen Namen

Sean 'P Diddy' Combs will noch einmal seinen Namen ändern, wenn er sein neues Album veröffentlicht, denn er will damit auf die neuen Rock'n'Roll-Einflüsse aufmerksam machen.

von
wenn

Der Rapper liebt es, ständig neue Alter-Egos für sich zu erfinden und war bisher bereits unter den Namen Puffy, Puff Daddy und - bis anhin - P Diddy bekannt. Der Rap-Superstar will nun nochmals neu erfinden.

Combs: «Ihr lernt eine neue Seite an mir kennen. Ich werde in die Zeit zurückkehren, in der es noch wahre Rock'n'roll-Stars gab. Ich werde in eine Rolle schlüpfen, es wird ein wenig exzentrisch, ein bisschen anders, etwas was einen unterhält. Das ist genau das, was momentan in der Musikszene fehlt. Es sind auf jeden Fall sehr schnelle Tracks. Es geht nicht nur um mich. Es ist keines der Alben, auf denen ich nur davon erzähle, was ich alles durchgemacht habe. Es sind Stücke, die man auf der Bühne präsentieren und auf Partys spielen kann. Ich unterhalte die Menschen gern.»

Deine Meinung