Aktualisiert 27.09.2004 19:23

P2P-User im Visier von Arnie

Schwere Zeiten für Tauschbörsen-User in Kalifornien.

Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat ein neues Staatengesetz erlassen, das es künftig zur Pflicht macht, E-Mail-Adressen anzugeben, wenn man Filme oder Musik im Internet tauschen will. So soll es möglich sein, Verteiler urheberrechtlich geschützten Materials schneller zurückzuverfolgen.

Wer seine E-Mail nicht angibt, begeht eine Ordnungswidrigkeit – und riskiert Bussen bis zu 2500 Dollar oder gar Gefängnis. Auch Minderjährige sind betroffen: Ihnen droht eine Geldstrafe von 200 Dollar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.