Zu lauter Sex: Paar musste vor Gericht
Aktualisiert

Zu lauter SexPaar musste vor Gericht

Stefanie Müller (24) und ihr Freund ­Lucas Zetsch (25) müssen wegen zu lautem Sexgestöhne eine Busse von 100 Euro zahlen.

Das Paar hatte laut «Berliner Kurier» die halbe Nachbarschaft geweckt und zehn Beschwerden provoziert. Da die beiden die Strafe nicht zahlten, mussten sie sogar vor Gericht erscheinen. Weil der Nachbar, der sich am meisten über die «rhythmischen Klopfgeräusche» geärgert hatte, nicht vor Gericht erschien, wurde das Verfahren aber eingestellt.

Deine Meinung