Aktualisiert

Pädophiler Aargauer verhaftet

Die Polizei hat den mutmasslichen Täter verhaftet, der vor einer Woche in Starrkirch/Wil im Kanton Solothurn ein achtjähriges Mädchen sexuell missbraucht hat.

Es handelt sich dabei um einen im Kanton Aargau wohnhaften 33-jährigen Mann, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag bekannt gab.

Das Mädchen war am späten Dienstagnachmittag vergangener Woche von einem Unbekannten angesprochen worden, als es vor der Post am Trampolinspringen war. Der Mann habe das Mädchen in eine Baracke einer nahe gelegenen Baustelle locken können. Dort habe er an der Schülerin sexuelle Handlungen vorgenommen. Das Mädchen habe anschliessend zu Hause von dem Vorfall berichtet.

Die unverzüglich aufgenommenen Ermittlungen hätten rasch zu einem Tatverdacht gegen den im Kanton Aargau wohnhaften Mann geführt. Die zwischenzeitlichen Befragungen und weitere Zeugen hätten den Sachverhalt bestätigt. Der Mann, der zur Tatortgemeinde keine Beziehung habe, sei geständig. Der Haftrichter hat inzwischen dem Beschuldigten die Haft eröffnet. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.