Wien: Pärchen beim Sex in der U-Bahn gefilmt
Aktualisiert

WienPärchen beim Sex in der U-Bahn gefilmt

Ein auf YouTube veröffentlichtes Video sorgt derzeit bei den österreichischen Nachbarn für rote Köpfe: Ein junges Paar hat in der Wiener U-Bahn Sex – und wird dabei von Schaulustigen gefilmt.

von
kle
Das Pärchen vergnügt sich, die Schaulustigen filmen. (Screenshot: oe24.at)

Das Pärchen vergnügt sich, die Schaulustigen filmen. (Screenshot: oe24.at)

Die Bilder aus der Wiener U-Bahn lassen keine Fragen offen: Ein Pärchen hat während einer Fahrt in der Wiener U-Bahn Geschlechtsverkehr – vor den Augen anderer Passagiere, die an ihnen vorbeilaufen, sie filmen und sogar anfeuern.

Im Video, das ursprünglich auf YouTube aufgetaucht war, ist der junge Mann von hinten in eindeutiger Stellung über seine Freundin gebeugt zu sehen. Als sie merkt, dass sie gefilmt werden, zieht sie ihm die Kapuze seines Pullis über den Kopf. Ans Aufhören denken sie aber nicht.

Die Verantwortlichen der Wiener U-Bahn-Linien haben an der Aktion der zwei jungen Menschen keine Freude. Gegenüber dem Nachrichtenportal «oe24.at» äusserte sich Sprecher Answer Lang: «Wir haben das Video erst heute Nachmittag gesehen. Es ist nicht besonders ästhetisch. Hoffentlich hat sich niemand gestört gefühlt. Das ist natürlich eine grenzwertige Aktion. Es bleibt dem Staatsanwalt überlassen, etwas zu unternehmen. Wir halten das für recht aussichtslos.»

Das Video wurde inzwischen vom Videoportal YouTube-Portal gelöscht, weil es gegen die Richtlinie zu sexuellem Inhalt verstösst. Zu spät: Es wurde bereits mehrfach auf andere Plattformen geladen.

Deine Meinung