Aktualisiert 07.11.2013 09:09

Per Zufall

Pärchen findet 4-Kilo-Riesenpilz

Für einmal nur spazieren gehen. Das nahm sich ein Pilzsammlerpaar aus Udligenswil LU letzte Woche vor. Zurückgekehrt ist es mit einem Sensationsfund.

von
Vroni Fehlmann

Der leidenschaftliche Pilzsammler Marco Carfora aus Udligenswil LU hatte mit seiner Partnerin nur einen gemütlichen Ausflug in den Maggerwald geplant. «Ich bin seit 20 Jahren Pilzsucher, aber am Donnerstag haben wir gesagt, wir lassen das Messer und die Tasche zu Hause und gehen einfach spazieren», erklärt er. Doch es kam alles anders: Auf einer idyllischen Lichtung bei einem Teich machte der Pilzsucher seinen bislang spektakulärsten Fund: ein 4,3 Kilogramm schwerer Riesenbovist. «Das war purer Zufall, wir haben uns extrem gefreut», sagt Carfora.

Der Riesenbovist gehört zu den Beutelstäublingen und findet sich in der Regel auf Wiesen und in lichten Wäldern. Die Pilze erreichen normalerweise etwa die Grösse eines Fussballs. «Meiner hatte sicher einen halben Meter Durchmesser», sagt Carfora. Den letzten Riesenbovist habe er vor 15 Jahren gefunden. «Man findet sie selten», erklärt Carfora. Umso mehr habe er sich über seinen Sensationsfund gefreut. «Da ich meine Sammlerausrüstung daheim gelassen hatte, musste ich ihn nach Hause tragen.»

In der Schweiz weit verbreitet

Und was macht man zu Hause mit einem Riesenpilz? Eine Pilzparty: «Wir haben am Samstag Freunde eingeladen und das Exemplar zu siebt als Pilzschnitte, Pilzsuppe und Pilzragout verspeist», sagt Carfora. Es sei sogar noch etwas übrig geblieben. «Von den Schnitten mussten unsere Freunde noch ein paar mitnehmen.» Vom Geschmack her ähnelt der Pilz übrigens einem Champignon.

Dass Riesenbovisten derart gross werden, ist laut Liliane Theurillat, Präsidentin der Schweizerischen Vereinigung amtlicher Pilzkontrollorgane, unüblich. Der Pilz sei in der Schweiz teilweise weit verbreitet und wachse sehr schnell. Die meisten Riesenbovisten hätten einen Durchmesser von rund 30 Zentimetern: «Ein halber Meter ist dann doch schon sehr gross.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.