Pakistan: Tausende fliehen vor Zyklon
Aktualisiert

Pakistan: Tausende fliehen vor Zyklon

Nach schweren Unwettern in Karachi mit mindestens 228 Toten kommt das Wetter in Pakistan nicht zur Ruhe.

Am Dienstag zog ein Zyklon über die Küste Pakistans hinweg. Mindestens zehn Menschen kamen ums Leben, zahlreiche Fischerboote galten als vermisst. Tausende von Bewohnern der Provinz Baluchistan flohen aus den Küstenregionen ins Landesinnere. Die Hafenstadt Gwadar mit einer Bevölkerung von 120.000 sei nahezu geräumt, sagte Bürgermeister Abdul Ghaffar Hoth. Der Zyklon «Yemyin» führte in mehreren Bezirken zu Überschwemmungen. (dapd)

Deine Meinung