Palästinenser vor Gerichtsgebäude erschossen
Aktualisiert

Palästinenser vor Gerichtsgebäude erschossen

Vor einem Gerichtsgebäude in Chan Junis im Gazastreifen ist nach Angaben von Augenzeugen ein Mann erschossen worden.

Aus palästinensischen Sicherheitskreisen verlautete, es handele sich um den 30-jährigen Richter Bassam al Fara, der Mitglied der Hamas gewesen sei. Die Täter hätten aus einem vorbeifahrenden Auto heraus auf ihn geschossen. Hintergründe des Anschlags waren zunächst nicht bekannt. Vor zwei Tagen waren im Gazastreifen die drei Kinder eines Geheimdienstoffiziers ermordet worden, der Mitglied der Fatah von Präsident Mahmud Abbas ist. (dapd)

Deine Meinung