Palästinensische Bombenleger getötet

Aktualisiert

Palästinensische Bombenleger getötet

Israelische Soldaten haben gestern einen

Palästinenser erschossen und einen weiteren verwundet. Die beiden waren in die Sperrzone der Grenzanlage zwischen dem Gazastreifen und Israel eingedrungen. Laut Militärangaben brachten die Männer einen 20 Kilogramm schweren Sprengsatz in dem Sperrgebiet an, der später entschärft wurde.

Im Flüchtlingslager Balata bei Nablus wurde ein 12-jähriger Junge von israelischen Soldaten erschossen.

Deine Meinung