Pamela Anderson ist US-Bürgerin
Aktualisiert

Pamela Anderson ist US-Bürgerin

Schauspielerin Pamela Anderson (36), eine gebürtige Kanadierin, ist am Mittwoch in Los Angeles (Kalifornien) als amerikanische Staatsbürgerin vereidigt worden.

Das sei ihr wichtig gewesen, um in den USA wählen zu können, teilte der Ex-Baywatch-Star mit.

Nach US-Medienberichten musste sich Anderson einem Einbürgerungstest unterziehen, bevor sie den Eid ablegen konnte.

Anderson will gleichzeitig ihren kanadischen Pass behalten. Sie sei «sehr stolz» darauf, Kanadierin zu sein, sagte der Hollywoodstar.

Die zweifache Mutter und Ex-Ehefrau von Rocker Tommy Lee lebt seit 1989 in Kalifornien.

Als Bademeisterin in der TV-Serie «Baywatch» schaffte sie in Hollywood den Durchbruch. (sda)

Deine Meinung