Aktualisiert 09.12.2007 11:23

Panettiere: Der Ruhm «hat mein Privatleben komplett ruiniert»

Jungstar Hayden Panettiere freut sich einerseits, mir ihrem Jugendidol Angelina Jolie verglichen zu werden. Andererseits zahlt sie für den Ruhm einen hohen Preis…

Hayden Panettiere hat keine Probleme damit, als kommende Angelina Jolie bezeichnet zu werden. «Da nehme ich gerne an. Sie war definitiv eine Inspiration, als ich gross geworden bin und sie war definitiv jemand, zu dem ich hoch geschaut habe», verriet der «Heroes»-Star im Interview mit dem US-Magazin «People».

Dass der Erfolg auch seine Schattenseiten hat, gab die 18-Jährige offen zu. «Er hat mein hat mein Privatleben komplett ruiniert. Ich meine, du gehst aus der Tür und hast zehn Kameras im Gesicht. Offenbar wird alles aus meinem Leben veröffentlicht, egal ob es richtig oder falsch ist – und 99 Prozent davon ist falsch.»

Ein idealer Freitagabend verbringt die Schauspielerin am liebsten «zu Hause im Bett mit einem Film und Pizza und guten Freunden». Ob sie darüber nachgedacht hat, dass dieser Satz etwas zweideutig tönt? Andererseits ist sie nach eigenem Bekunden niemand ist, «der einfach zu haben ist» - oder gar ein «ein Dauer-Dater». Der Frage nach einem Freund wich sie aus: «Ich habe viele spezielle Leute in meinem Leben.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.