Aktualisiert 24.05.2007 20:42

Panzer als Testbelastung für Viadukt

Mit Messgeräten und zwei Leopard-Panzern der Armee werden Experten der ETH Zürich nächste Woche den Berner Felsenau-Viadukt auf Deformationen überprüfen.

Dabei sollen allfällige Ermüdungsschäden des Bauwerks entdeckt werden. Die beiden Militär-Schwergewichte dienen dabei als Testbelastung. Während der Messungen am Mittwoch und Donnerstag bleibt der Viadukt von 22 bis 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird durch die Stadt umgeleitet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.