Aktualisiert 11.06.2008 13:26

VaterfreudenPapa Kaká: Motivationsschub für verletzten Milan-Star

Kaká ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Frau Caroline brachte einen Sohn zur Welt. Er heisst Luca Celico Leite. Dies ist nicht die einzige positive Nachricht für den Brasilianer: In Kürze darf er auf den Fussballplatz zurückkehren.

von
Reto Fehr

Luca Celico Leite heisst der neue Lebensmittelpunkt für Kaká seit dieser Nacht. Der Knirps kam in der Nacht auf den Donnerstag auf die Welt. «Die Mutter und das Baby sind wohlauf», lässt Kaká über die Milan-Website verlauten.

Der 26-Jährige kann sich nicht nur über seine neue Vaterrolle freuen. In rund 14 Tagen wird der Mittelfeldspieler nach seiner Knieoperation wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren, so sein Arzt Jose Luiz Runco. Die Operation führte allerdings auch dazu, dass Brasiliens Trainer Carlos Dunga für die Spiele gegen Paraguay und Argentinien auf den Milan-Star verzichten wird. «Ich habe das zum Wohl der Selecão getan», so Dunga zu seinem Entscheid.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.