Aktualisiert 22.06.2013 21:20

Musikmuffel

Papst Franziskus versetzt Orchester-Musiker

Alles freute sich auf den hohen Besuch – doch dann blieb der Stuhl von Papst Franziskus am Beethoven-Konzert im Vatikan leer. Hat er etwa einfach geschwänzt?

von
jbu

Papst Franziskus ist am Samstag nicht zu einem Beethoven-Konzert erschienen, bei dem er als Gast erwartet wurde. Unmittelbar vor dem Konzert im Vatikan verkündete Erzbischof Rino Fisichella dem Publikum, dass der Papst sein Kommen wegen «unaufschiebbarer Verpflichtungen» absagen habe müssen. Weitere Einzelheiten nannte er nicht. Auch Vatikansprecher Federico Lombardi wollte auf Nachfrage nicht ins Detail gehen, erklärte aber, dass Franziskus seine Termine am Sonntag planmässig wahrnehmen würde.

Bei einer Messe am Samstagmorgen im Petersdom hatte der Papst keine Anzeichen von Müdigkeit gezeigt und die Gläubigen lächelnd begrüsst. Anders als sein Vorgänger Benedikt XVI. hat Franziskus seit seinem Amtsantritt nur wenig Interesse an Musik gezeigt. (jbu/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.