Aktualisiert 06.03.2005 23:22

Papst zeigte sich erneut am Fenster

Zum zweiten Mal seit seiner Einlieferung in die römische Gemelli-Klinik hat sich Papst Johannes Paul II. gestern am geschlossenen Fenster seines Krankenzimmers gezeigt.

Der 84-Jährige winkte den mehreren hundert vor dem Gebäude versammelten Gläubigen zu und schlug in einer Segensgeste das Kreuz.

Er hob mehrfach die Arme, sprach aber nicht. Während seines dreiminütigen Auftritts wirkte der Papst munter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.