In neuem Glanz - Parade für denkmalgeschütztes Dampfschiff «Stadt Luzern»
Publiziert

In neuem GlanzParade für denkmalgeschütztes Dampfschiff «Stadt Luzern»

Nach der Generalrevision des Dampfschiffs «Stadt Luzern» findet am Samstag eine Willkommensparade statt. Allerdings sind nur noch wenige Tickets für die Aussenplätze der Schiffe erhältlich.

von
Daniela Gigor
1 / 5
Zu Ehren des generalrevidierten Dampfschiffs «Stadt Luzern» findet am Samstag eine Willkommensparade auf dem Vierwaldstättersee statt. 

Zu Ehren des generalrevidierten Dampfschiffs «Stadt Luzern» findet am Samstag eine Willkommensparade auf dem Vierwaldstättersee statt.

Armin Graessl
Im Innern des renovierten Dampfschiffs «Stadt Luzern».

Im Innern des renovierten Dampfschiffs «Stadt Luzern».

Denkmalpflege Luzern / Priska Ketterer
Die «Stadt Luzern» macht Halt bei der Station Meggenhorn. 

Die «Stadt Luzern» macht Halt bei der Station Meggenhorn.

SGV/Seya Eggler

Darum gehts

  • Das Dampfschiff «Stadt Luzern» wurde generalrevidiert.

  • Die Revision kostete 13,3 Millionen Franken.

  • Am Samstag findet eine Willkommensparade statt.

  • Anschliessend fährt das Schiff noch bis am 17. Oktober im Kursverkehr.

Von Ende September 2018 bis Frühling 2021 wurde das Dampfschiff «Stadt Luzern» in der hauseignen Werft der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee SGV generalrevidiert. So waren etwa die Original-Dampfkessel an ihrem Lebensende angelangt und mussten ausgewechselt werden. Auch sämtliche Innenräume wurden mit neuem Mobiliar wie Teppichen, Stühlen und Tischen ausgestattet. Diese Revision kostete viel Geld, nämlich satte 13,3 Millionen Franken.

«Stadt Luzern» im Kursverkehr bis am 17. Oktober

Wie die SGV am Donnerstag weiter mitteilte, ist das Dampfschiff «Stadt Luzern» das zweite Schiff der SGV, das unter Denkmalschutz steht. Die «Stadt Luzern» ist bereits wieder seit dem 1. Mai auf dem See unterwegs. Wegen der Einschränkungen der Behörden aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Willkommensparade verschoben. Diese findet nun am Samstag statt. Begleitet wird die wieder erblühte Schönheit von weiteren vier Dampfschiffen und dem Motorschiff «Diamant». Wer kurzfristig dabei sein möchte, muss sich sputen, denn der Anlass ist sehr gut gebucht. Ein paar wenige Tickets sind noch für die Aussenplätze der Schiffe erhältlich.

Wer es nicht schafft, hat noch Gelegenheit, mit diesem Dampfschiff bis am 17. Oktober im Kursverkehr von Luzern nach Flüelen zu fahren. Aber Achtung, ab dem 13. September gilt auch für die Schiffsrestaurants die Covid-Zertifikatspflicht.

Deine Meinung

10 Kommentare