Aktualisiert 05.10.2004 10:54

Paris Hilton: Ausgebuht

Der Hotelerbin wurde nicht gerade ein warmer Empfang bereitet, als sie in einem Club einige Songs zum Besten geben wollte.

Das Drama spielte sich vor kurzem in einem Club in Miami ab, wo das Partygirl von der Bühne gebuht wurde, als sie dort einige Songs performte, wie der Onlinedienst ananova.com berichtet.

Die 23-jährige begann ihren Auftritt, in dem sie «Ich hasse Techno» schrie und dann eine Playback-Version ihrer ersten Single «Screwed» abspielte.

Nahm das Publikum die Single-Vorstellung noch hin, regte sich heftiger Widerstand als die Amateur-Pornodarstellerin zusätzlich noch bekannte Songs von David Bowie und Blondie anschlug.

Resultat: «Paris machte sich schnell aus dem Staub», wie ein Augenzeuge beobachtete.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.