Paris Hilton im Werbe-Clip: Zu dumm für Darmspülung
Aktualisiert

Paris Hilton im Werbe-Clip: Zu dumm für Darmspülung

Die Hotelerbin nervt sich über einen einen australischen Werbespot, in dem sie von einer Lookalike-Paris Hilton gnadenlos auf die Schippe genommen wird. Der Videoclip zeigt, warum.

Paris Hilton soll sich fürchterlich über den Werbespot des australischen Softdrink-Herstellers Ocean Spray aufgeregt haben. Der TV-Spot stellt eine Quasi-Hilton als dümmliche Blondine dar, die nicht einmal weiss, was man normalerweise mit Fruchtsäften macht.

In besagtem Spot, in dem es von mehr oder weniger versteckten Hinweisen auf die Hotelerbin nur so wimmelt, telefoniert spricht die unechte Hilton am pinkfarbigen Handy mit einer Freundin. Thema: Darmspülungen. Der Hilton-typische Kommentar der falschen Paris dazu: «That's hot!» Während dem Gespräch sieht man die Blondine zuerst mit einem pinkfarbig angezogenen Chihuahua-Hündchen im Arm, dann beim Shoppen und wie sie danach eine Parkbusse für ihr falsch geparktes Luxus-Cabrio erhält. Am Ende des Spot lernt die falsche Hilton, dass man Fruchtsäfte trinkt - und nicht nur als Darmspülung verwenden kann. (Video: Youtube.com)

Deine Meinung