Paris Hilton: Katharsis im Gefängnis
Aktualisiert

Paris Hilton: Katharsis im Gefängnis

Paris Hilton lernt im Gefängnis nach eigenen Angaben, dankbar zu sein.

«Ich bin viel dankbarer für alles, was ich habe - selbst ein Kissen in der Nacht oder Essen», sagte die Hotel-Erbin in einem Interview mit E! News, das am Donnerstag und Freitag gesendet werden sollte. Die Zeit im Gefängnis sei schwer, «aber ich bin jeden Tag stärker», sagte sie weiter. Hilton sitzt wegen Verstosses gegen Bewährungsauflagen nach einer Trunkenheitsfahrt seit dem 3. Juni in Haft. Dort habe sie auch über ihren Status als ein Liebling der Boulevardpresse nachgedacht. «Ich erkenne nun, dass die Medien mich benutzt haben, um sich über mich lustig zu machen und gemein zu sein». Das habe sie «ehrlich gesagt satt» und sie wolle ihre Bekanntheit künftig besser nutzen. (dapd)

Deine Meinung