Aktualisiert 18.05.2005 13:58

Paris Hilton: Text vergessen

Hotelerbin Paris Hilton hat bei ihrer ersten grösseren Filmrolle in dem Horror-Thriller «House of Wax» (Kinostart 14. Juli) einige Schwierigkeiten gehabt.

«Zu Beginn der Dreharbeiten konnte ich mir meinen Text nicht merken, weil ich so nervös war», sagte die 24-Jährige der Zeitschrift «TV Movie». Mit dem Ergebnis sei sie aber zufrieden. «Ja, ich find mich toll. Ich sehe gut aus und bin stolz auf meine Arbeit», sagte Hilton. Auch ihrem neuen Freund Paris Latisis habe der Film gefallen. «Nur die Kuss-Szenen mit mir konnte er nicht ausstehen. Er ist unheimlich eifersüchtig.»

Mit dem Erben einer griechischen Reederei lebt sie nach einem Bericht der Zeitschrift «Bravo» seit fünf Monaten zusammen. «Er könnte der Mann meines Lebens sein», sagte Hilton über den 25-jährigen Studenten. Einige seien sich beide jedenfalls, dass ihr erster Sohn auch Paris heissen solle. Zugleich erklärte Hilton, sie wolle künftig mehr als Schauspielerin arbeiten. «Und ich nehme meine erste CD auf. Zehn Songs habe ich schon», sagte sie.

Gleichzeitig räumt Hilton ein, dass sie verrückt nach Luxus ist. «Ich gebe zu: Ich bin besessen, besitze zirka 500 Paar Schuhe und 3000 Handtaschen», sagte sie der «TV Movie». Von ihrem Jet-Set-Image will sie aber nichts wissen. «Viele Leute denken, dass ich nur auf Partys abtanze.

Doch genau das Gegenteil trifft zu: Ich arbeite härter als alle Leute um mich herum», sagte sie. Es sei allerdings schwierig, anderen zu vertrauen. «Viele Leute sind nur hinter meinem Geld her. Ich bin oft betrogen worden.» (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.