Flitterwochen-Weltreise von Paris Hilton beginnt auf Bora Bora
Publiziert

Der Beginn einer Flitterwochen-WeltreiseParis Hilton turtelt auf Bora Bora

Die millionenschwere Hotelerbin hat für ihre Flitterwochen offenbar eine Tour rund um die Welt geplant. Auf Instagram teilt sie Schnappschüsse ihres ersten Stopps.

von
Toni Rajic
1 / 10
Paris Hilton und ihr Mann Carter Reum geniessen zurzeit ihre Flitterwochen auf Bora Bora.

Paris Hilton und ihr Mann Carter Reum geniessen zurzeit ihre Flitterwochen auf Bora Bora.

Instagram/parishilton
Auf Instagram teilt das Paar Schnappschüsse ihrer Liebesferien. Doch sie sind nicht alleine: Auch Paris’ Familie ist vor Ort.

Auf Instagram teilt das Paar Schnappschüsse ihrer Liebesferien. Doch sie sind nicht alleine: Auch Paris’ Familie ist vor Ort.

Instagram/parishilton
Bora Bora sei nur ein erster Stopp. Das It-Girl will vom Südpazifik aus ihre Flitterwochen-Weltreise starten.

Bora Bora sei nur ein erster Stopp. Das It-Girl will vom Südpazifik aus ihre Flitterwochen-Weltreise starten.

Instagram/parishilton

Darum gehts

  • Am 11. November 2021 haben sich Paris Hilton und Carter Reum während einer Luxus-Hochzeit das Jawort gegeben.

  • Nun verweilt das Paar im Luxus-Resort auf Bora Bora und plantscht mit Rochen.

  • Die Hotelerbin kündigt an, dass dies erst der Start einer Flitterwochen-Weltreise sei.

  • Mit vor Ort ist auch die Familie der 40-Jährigen.

Sonne, Strand und kristallblaues Wasser. Unter diesen Umständen geniesst Paris Hilton aktuell die Flitterwochen mit ihrem Ehemann, Unternehmer Carter Reum (40), nachdem sich die beiden am 11. November 2021 während einer dreitägigen Mega-Hochzeit das Jawort gegeben haben.

Die 40-jährige Millionenerbin liebt den Luxus – und den lässt sie sich auch in den Liebesferien nicht nehmen. Wie sie auf Instagram nun zeigt, verweilt sie mit ihrem Ehemann derzeit auf Bora Bora. Aufnahmen zeigen das Paar in Taucheranzügen im türkisblauen Meer, während sie mit Stachelrochen schwimmen und das Eheleben auf einem Boot geniessen. Niedergelassen haben sich die frisch Vermählten im «Four Seasons Resort», das dem Milliardär Bill Gates (66) gehört. Eine Nacht kostet zurzeit ab 2100 Franken aufwärts – immerhin mit Frühstück.

Bora Bora ist nur der Anfang

Bei dem Trip handelt es sich allerdings um einen ersten Zwischenhalt, wie sie verrät: «Erster Stopp unserer Flitterwochen-Weltreise... Bora Bora», schreibt Hilton zu den Fotos vor traumhafter Kulisse. «Im Südpazifik mit meiner Liebe schwimmen.» Ganz alleine scheinen sie bei ihrem ersten Ziel allerdings nicht zu sein: So sind auch einige von Paris' Familienmitgliedern auf der Insel, darunter ihre Eltern Rick (66) und Kathy Hilton (62), ihre Brüder Conrad (27) und Barron Hilton (32) sowie ihre Schwägerin Tessa Hilton (27).

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

3 Kommentare