Aktualisiert 13.06.2019 13:52

Insta-Video

Paris Jackson findet Schweizer Geld «pretty»

Die Tochter von Michael Jackson ist gerade in der Schweiz unterwegs. Und feiert auf Instagram das Design der hiesigen Banknoten.

von
fim

Zehn Sekunden lang filmt Paris Jackson (21) mit ihrer Handykamera eine Schweizer Zwanziger- und Zehnernote, wendet sie einmal in der Hand, um sie ihren 3,5 Millionen Insta-Followern von beiden Seiten zu zeigen.

Jackson selbst sagt im Video nichts. Sie ist aber angetan vom Design des Schweizer Geldes. «So prettyyyyy», schreibt sie. Eine Lautsprecherdurchsage, die im kurzen Clip im Hintergrund zu hören ist, verrät, wo die Tochter von Popikone Michael Jackson die Szene aufgenommen hat: In der Skymetro zum Terminal E am Flughafen Zürich.

Weshalb Paris in der Schweiz unterwegs ist, ist nicht klar. Gut möglich, dass sie die Art Basel besuchen wird. Die grösste Kunstmesse der Welt zieht jedes Jahr viel Prominenz aus dem Ausland an.

1 / 12
Auf Instagram freut sich Paris Jackson über Schweizer Geld. In ihrer Insta-Story hält sie am Donnerstag eine Zwanziger- und eine Zehnernote in der Hand und schreibt dazu: «So hüüüüübsch!»

Auf Instagram freut sich Paris Jackson über Schweizer Geld. In ihrer Insta-Story hält sie am Donnerstag eine Zwanziger- und eine Zehnernote in der Hand und schreibt dazu: «So hüüüüübsch!»

Instagram
Weshalb die 21-jährige Tochter von Pop-Ikone Michael Jackson zurzeit in der Schweiz ist, ist nicht klar. Zuletzt postete sie auf Instagram eine Slideshow mit Bildern, die sie zusammen mit ihrer besten Freundin zeigen.

Weshalb die 21-jährige Tochter von Pop-Ikone Michael Jackson zurzeit in der Schweiz ist, ist nicht klar. Zuletzt postete sie auf Instagram eine Slideshow mit Bildern, die sie zusammen mit ihrer besten Freundin zeigen.

Instagram
Ob ihr Freund, Musiker Gabriel Glenn, mit dabei ist? Er selbst hat auf Instagram in den letzten 24 Stunden nichts gepostet.

Ob ihr Freund, Musiker Gabriel Glenn, mit dabei ist? Er selbst hat auf Instagram in den letzten 24 Stunden nichts gepostet.

Instagram

US-Designer und Off-White-Gründer Virgil Abloh (38) ist einer der ersten Stars, der bereits in Basel eingetroffen ist. Er war am Mittwoch im Vitra Design Museum in Weil am Rhein unterwegs und stellte bei einem Podiumsgespräch seine neuen Entwürfe für die legendäre Interior-Marke vor.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.