Parmalat-König will ins Spital
Aktualisiert

Parmalat-König will ins Spital

Der Gründer des insolventen italienischen Nahrungsmittelkonzerns Parmalat, Calisto Tanzi, ist wieder auf freiem Fuss.

Wegen Herzbeschwerden will sich der entthronte Milchkönig in eine Klinik einliefern lassen.

Tanzi war Ende Dezember festgenommen worden und verbrachte drei Monate in Untersuchungshaft, anschliessend stand er unter Hausarrest.

Am 5. Oktober beginnt das Verfahren gegen die Verantwortlichen des Parmalat- Zusammenbruchs.

Deine Meinung