Aktualisiert

Berner NachtlebenPartycrew lädt zum letzten Bonsoir-Silvester

Da der Club Bonsoir im Mai 2018 seine Türen schliesst, wollen es die Partyveranstalter, die dort jedes Jahr ihre legendäre Silvesterparty schmeissen, nun zum allerletzten Mal richtig krachen lassen.

von
Noemie La Bella

Wie jedes Jahr künden die Berner Partyveranstalter 3Hunna6 ihre Silvesterparty mit einem Musikvideo an.

Ein Kapitel der Berner Party-Szene geht am 31. Dezember mit dem Countdown zu Ende. Aufgrund der Schliessung des Clubs Bonsoir im Mai 2018, findet am Neujahrsabend zum letzten mal die berühmte Silvesterparty der Berner Party-Crew 3Hunna6 gemeinsam mit Scaleazy statt. Jedes Jahr publizierten sie vor dem Event ein Musikvideo, das sie auf allen erdenklichen Kanälen rund um Bern verbreiteten. Nun ist der diesjährige Ankündigungs-Clip online.

25'000 Youtube-Klicks

Die jungen Berner produzieren jeweils einige Wochen vor Jahresende ein Remake eines Nummer-eins-Hits des entsprechenden Jahres und künden mit ihren eigenen, humorvollen Mundart-Texten ihre Silvesterparty an. So wurde aus Drake's Song «Hotline Bling» im Jahr 2015 mal eben «Bonsoir Bling» und Rihanna's Hit «work» 2016 zu «Bon Bon Bonsoir». Die lustigen Videos erreichten jeweils bis zu 25'000 Youtube-Klicks und machten auf den Social Media-Plattformen schnell die Runde.

Die 3Hunna6-Silvesterpartys wurden somit rasch zum grossen Erfolg und zugleich zum Aushängeschild des Clubs Bonsoir. Partygänger der ganzen Schweiz reisten deshalb jeweils zum Jahresende für den Event nach Bern.

Zu verkatert für Dreh in den Bergen

Für die diesjährigen Video-Dreharbeiten wollten die sieben Crew-Mitglieder eigentlich in die Berge fahren. «Das Video sollte möglichst kitschig sein, mit viel Schnee und Natur», sagt Amos Fankhauser, Mitglied bei 3Hunna6 und Marketing Assistent im Bonsoir. «An jenem Sonntag waren wir dann aber doch zu verkatert, somit haben wir uns kurzerhand für den Dreh auf dem Gurten entschieden».

Die Song-Auswahl fiel dieses Jahr auf den Radiohit «Unforgettable» von French Montana und Swae Lee. Das Auswahlverfahren sei jedes Jahr gleich simple: «Jeder bei 3Hunna6 macht einen Songvorschlag. Der mit den meisten Stimmen wird dann gewählt», sagt Amos. Dem Songtitel des Videoclips verdankt die Party deshalb auch ihren Namen: Silvester Heatwave Unvergässlich.

Auch 3Hunna6 zeigt sich von Schliessung betroffen

Darüber, dass dies die letzte Silvesterparty für die Crew sein wird, die im Bonsoir stattfindet, zeigt sich auch die Party-Crew betroffen. Amos: «Natürlich sind wir alle sehr traurig darüber. Wir standen immer hinter diesem Club. Er bedeutet uns sehr viel und hat uns zu unserer Bekanntheit verholfen.»

3Hunna6 – Bon Bon Bonsoir

Die Berner Musiker 3hunna6 veranstalten im Bonsoir jeweils die legendäre Silvester-Party. Dafür gab es 2016 eigens einen Videoclip.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung finden Sie im Veranstaltungskalender von Facebook Tickets für die Silvesterparty von 3Hunna6 und Scaleazy gibt's für 33 Franken hier.

Die Party-Crew 3Hunna6 entstand vor rund drei Jahren, als Mitglied Amos über Facebook zu einer kleinen Geburtstagsfeier einlud.

Schlussendlich erschienen hunderte von Leuten zu seiner Party und die Feier musste von der Polizei aufgelöst werden. (20 Minuten berichtete)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.