Aktualisiert 02.01.2012 19:25

Ex Düdü-Chef

Partykönig als Newcomer an der Photo12

An der Photo12 stellen diesen Monat 125 Fotografen ihre Bilder aus – darunter sieben Berner. Mit dabei: Branchen-Neuling Remo Neuhaus.

von
Nathalie Jufer

Nur knapp zwei Jahre nach seinen Anfängen in der Fotowelt bekommt Remo Neuhaus bereits die ersten Lorbeeren: Der ehemalige Berner Partyveranstalter und Düdü-Chef darf ­seine Bilder an der Photo12 in Zürich ausstellen. «Es ist eine grosse Chance und eine Bestätigung für meine Arbeit im ­letzten Jahr», freut sich der 43-Jährige. An der Ausstellung in der Maag Eventhall zeigt Neuhaus fünf Porträts von Schweizer Persönlichkeiten wie Model ­Julia Saner, Politiker Jimy Hofer und YB-Crack Marco Wölfli. «Durch die zehn Jahre im Du Théâtre habe ich ein gutes Netzwerk aufgebaut», sagt der Partykönig.

Nebst Neuhaus stellen sechs weitere Fotografen aus Bern ihre Werke aus. «Die ausgewählten Berner Künstler decken mit ihren Arbeiten ein breites Spektrum ab», so Peter G. Kurath, Produzent der ­Photo12. Ausgewählt wurden sie aus 380 Bewerbern. Insgesamt sind an der grössten Werkschau für Schweizer Fotografie vom 13. bis 17. Januar 125 Fotoschaffende vertreten.

Kurz danach wird Neuhaus in einer Vernissage seine Arbeit präsentieren und mit seiner Fotografie-Website online gehen.

«Des Weiteren habe ich in diesem Jahr eigene Projekte, um mein Portfolio weiterhin auszubauen», so Neuhaus.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.