Aktualisiert 07.06.2007 19:56

Passant bedroht und ausgeraubt

Drei Unbekannte stellten sich gegen 21 Uhr bei der Speichergasse einem Passanten in den Weg und fragten nach dem Bahnhof.

Dann trat einer der Männer von hinten an den Spaziergänger heran, bedrohte ihn mit einem spitzen Gegenstand und forderte Geld. Danach flüchtete das Trio zu Fuss. Wie das Opfer aussagte, waren zwei der Täter etwa 20-jährig und sprachen Berndeutsch. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, wurde aber erst gestern publik.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.