Aktualisiert

SchaffhausenPassanten stellen einen Taschendieb

Ein Mann klaute die Tasche eines Busfahrers und rannte davon. Passanten konnten ihn anhalten und der Polizei übergeben. Auf seiner Flucht beschädigte der Dieb auch eine Werbetafel.

Aus einem Linienbus in Schaffhausen wurde die Tasche des Chauffeurs geklaut.

Aus einem Linienbus in Schaffhausen wurde die Tasche des Chauffeurs geklaut.

Chris J Wood/ Wikipedia

Ein 27-Jähriger hat beim Bahnhof Schaffhausen die Umhängetasche eines Linienbus-Chauffeurs geklaut, als sich dieser gerade in seinem Fahrzeug für den Beginn seiner Schicht einrichtete. Der Dieb kam aber nicht weit – Passanten rannten ihm nach und stellten ihn nach kurzer Flucht.

Nach seiner Flucht musste der Mann kurzzeitig medizinisch betreut werden – er hatte einen Asthma-Anfall, wie die Schaffhauser Polizei am Freitag mitteilte.

Wegen seiner Tat vom späten Mittwochvormittag wird dem Mann nicht nur Diebstahl vorgeworfen, er soll sich auf seiner kurzen Flucht auch der Sachbeschädigung schuldig gemacht haben. Er hatte seinen Verfolgern eine Werbetafel in den Weg geworfen, die in der Folge beschädigt wurde. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.