Langnau ZH: Passantin vereitelt Tankstellenraub

Aktualisiert

Langnau ZHPassantin vereitelt Tankstellenraub

Die Zürcher Polizei hat am späten Samstagabend in Langnau am Albis zwei mutmassliche Tankstellen-Räuber verhaftet - noch vor der Tat. Möglich wurde die blitzschnelle Festnahme durch eine aufmerksame Passantin.

Eine Beifahrerin sah kurz vor 23 Uhr vor einer Tankstelle einen maskierten Mann und wählte sofort die Notrufnummer 117. Als die Polizeipatrouille bei der Tankstelle eintraf, flüchteten zwei Personen; beide konnten kurz danach verhaftet werden.

Während auf dem Fluchtweg des einen Tatverdächtigen eine Baseballmütze, ein Wollschal und ein Handschuh sichergestellt werden konnte, fand ein Diensthund das vermutliche Tatmesser. Die beiden 19-jährigen Verhafteten stammen aus der Schweiz und der Türkei und weisen jegliche Vorwürfe von sich.

Deine Meinung