Tarifverbund: Passepartout erhöht Preise
Aktualisiert

TarifverbundPassepartout erhöht Preise

Wer in den Kantonen Luzern, Ob- und Nidwalden mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs ist, muss ab Ende 2010 tiefer in die Tasche greifen.

Die Preise werden auf den Fahrplanwechsel vom 12. Dezember angehoben. Die Passepartout-Billette schlagen um 4,3 Prozent, die Abonnemente um 4,7 Prozent auf, wie der Tarifverbund am Dienstag mitteilte. Er betont, dass die Anpassungen moderater ausfallen als auf nationaler Ebene. Dort wurden Erhöhungen von durchschnittlich 6,4 Prozent angekündigt.

Letztmals waren die Preise im Dezember 2007 angehoben worden. Der Tarifverbund Passepartout begründet die neue Tarifrunde mit dem Angebotsausbau, den gestiegenen Energiepreisen, der Erhöhung der Mehrwertsteuer und mit geplanten Investitionen.

(sda)

Deine Meinung