Pilotversuch in Bern - Patent Ochsner gibt Konzerte für 500 Personen ohne Maskenpflicht
Publiziert

Pilotversuch in BernPatent Ochsner gibt Konzerte für 500 Personen ohne Maskenpflicht

Ende Juni finden im Berner Bierhübeli erstmals wieder Konzerte ohne Maskenpflicht statt. 500 Personen dürfen teilnehmen. Sie müssen geimpft, genesen oder getestet sein.

von
Lara Hofer
1 / 6
Patent Ochsner hat 2021 einen Swiss Music Award gewonnen. Nun kann er einen weiteren Erfolg feiern: Bereits nächsten Monat darf er vier Konzerte geben. 

Patent Ochsner hat 2021 einen Swiss Music Award gewonnen. Nun kann er einen weiteren Erfolg feiern: Bereits nächsten Monat darf er vier Konzerte geben.

20min/Celia Nogler
Die Konzerte werden im Berner Bierhübeli stattfinden. Teilnehmen dürfen jeweils 500 Personen. 

Die Konzerte werden im Berner Bierhübeli stattfinden. Teilnehmen dürfen jeweils 500 Personen.

20min/Matthias Spicher
Im Gegensatz zu vorherigen Veranstaltungen muss jedoch keine Maske getragen werden. Zudem dürfen alle Besucherinnen und Besucher stehen, tanzen und Getränke konsumieren. 

Im Gegensatz zu vorherigen Veranstaltungen muss jedoch keine Maske getragen werden. Zudem dürfen alle Besucherinnen und Besucher stehen, tanzen und Getränke konsumieren.

20min/François Melillo

Darum gehts

  • Ende Juni finden in Bern vier Patent-Ochsner-Konzerte statt.

  • An den Events dürfen jeweils 500 Personen teilnehmen. Sie müssen keine Maske tragen.

  • Durch diesen Pilotversuch will der Bund herausfinden, ob Grossveranstaltungen trotz Pandemie bald wieder möglich sind.

  • Teilnehmen dürfen Geimpfte, Genesene und Getestete. Wer nicht getestet ist, kann das vor Ort tun.

In einer grossen Menschenmenge tanzen, feiern und trinken – und das alles ohne Maske: Was pandemiebedingt monatelang nicht möglich war, könnte schon bald wieder Realität werden. Ob Grossveranstaltungen wie Konzerte und Festivals wieder verantwortbar sind, möchte der Bund nun durch kantonal bewilligte Pilotversuche herausfinden. Ende Juni finden deshalb vier Patent-Ochsner-Konzerte mit jeweils 500 Personen im Berner Bierhübeli statt. Die Teilnehmenden müssen weder sitzen noch Maske tragen und auch Getränke dürfen konsumiert werden, schreibt die «Berner Zeitung».

Die Konzerte finden vom 21. bis am 24. Juni statt. Teilnehmen dürfen Geimpfte, Genesene und Getestete. Sie erhalten in einer sogenannten Fastline direkten Zugang zum Konzert. Alle anderen können sich vor Ort unter fachlicher Aufsicht testen lassen.

Erneuter Test fünf Tage nach Konzert

Fünf Tage nach dem Konzert sollen sich die Besucherinnen und Besucher erneut testen lassen. «Wir werden unsere Gäste nicht dazu zwingen, hoffen aber, dass möglichst alle mitmachen. Damit können wir aufzeigen, dass stehende Konzerte ohne Abstandsregeln, ohne Maskenpflicht und mit Konsumation in naher Zukunft wieder möglich sein werden», so Bierhübeli-Geschäftsführer Dave Naef gegenüber der Zeitung. «Das wäre ein positives Signal für unsere Branche, die in den letzten Monaten stark gelitten hat.» Ebenfalls ein positives Zeichen sei, dass bereits alle vier Konzerte ausgebucht sind.

Ab September wieder 10’000 Personen?

Die vier Patent-Ochsner-Konzerte sind bloss einer von vier Versuchsanlässen im Kanton Bern. Stattfinden werden auch die Feier zum 25-Jahr-Jubiläum des Vereins FC Gerzensee, die Schweizer Meisterschaft in Leichtathletik und die Startup-Days in Bern. Diese Pilotversuche sollen zeigen, ob und wie die Schutzkonzepte für Grossveranstaltungen umgesetzt werden können. Auch will der Bund klären, ob die Selbsttests vor Ort von den Organisatorinnen und Organisatoren erfolgreich durchgeführt werden können. Kurz: Ob Grossveranstaltungen ohne Maske bald wieder Normalität sein werden.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

40 Kommentare