Patente: Die Schweiz ist ganz vorne mit dabei
Aktualisiert

Patente: Die Schweiz ist ganz vorne mit dabei

2006 wurden beim Europäischen Patentamt (EPA) rund 207 300 Anmeldungen für Patente eingereicht, so viele wie noch nie.

Gegenüber dem Vorjahr nahm das Volumen um 5 Prozent zu. Auch Schweizer Firmen legten gebenüber 2005 um 7,1 Prozent zu, was 5418 Patenten entspricht. Somit ist die Schweiz mit deutlichem Abstand vor Grossbritannien das sechstgrösste Anmelderland beim EPA. Aus der Schweiz reichten Hoffmann-La Roche mit 361, Novartis mit 333 und Ciba mit 153 Patenten die meisten europäischen Patente ein.

Deine Meinung