Patria Leben 2005 Reingewinn mehr als verdoppelt
Aktualisiert

Patria Leben 2005 Reingewinn mehr als verdoppelt

Die zur Helvetia Patria Holding gehörende Patria Leben hat 2005 den statutarischen Reingewinn um 131 Prozent auf 43,7 (Vorjahr 19) Mio. Fr. gesteigert.

Die Bruttoprämien erhöhten sich um 8,8 Prozent auf 2,182 Mrd. Franken, wie die Versicherung am Dienstag mitteilte.

Im Kollektiv-Lebengeschäft wurden 94 Prozent der Bruttoerträge für Leistungen an die Versicherten aufgewendet. Die Prämieneinnahmen im Kollektiv-Lebengeschäft legten um 14 Prozent auf 1,530 (1,341) Mrd. Fr. zu. Der Betriebsgewinn ging dagegen auf 25 (44) Mio. Fr. zurück.

Die Prämien im Einzel-Lebengeschäft fielen auf 651 (665) Mio. Fr. zurück. Positiv sei der Geschäftsverlauf mit fondsgebundenen Produkten gewesen, dagegen habe das Geschäft mit klassischen Produkten wegen der tiefen Zinsen stagniert.

Die Überschussbeteiligung an die Versicherten fiel mit 89 (34) Mio. Fr. deutlich höher aus als im Vorjahr.

(sda)

Deine Meinung