Aktualisiert 07.04.2020 05:50

Neue Chefredaktorin

Patrizia Laeri verlässt SRF Richtung CNNMoney

Das Schweizer Fernsehen muss nach Nik Hartmann einen weiteren Abgang verkraften: Patrizia Laeri wird neue Chefredaktorin bei CNNMoney Switzerland.

von
chk
1 / 4
Bei CNNMoney Switzerland wird Patrizia Laeri ab dem 1. Juli die Chefredaktorin.

Bei CNNMoney Switzerland wird Patrizia Laeri ab dem 1. Juli die Chefredaktorin.

SRF
Die Wirtschaftsjournalistin war bei den Sendungen SRF Börse und Eco zu sehen.

Die Wirtschaftsjournalistin war bei den Sendungen SRF Börse und Eco zu sehen.

SRF
Sie freut sich auf die neue Aufgabe: «Ich bin hoch erfreut, Teil der Expansion einer innovativen und dynamischen Medienorganisation zu sein», sagt sie zum «Blick».

Sie freut sich auf die neue Aufgabe: «Ich bin hoch erfreut, Teil der Expansion einer innovativen und dynamischen Medienorganisation zu sein», sagt sie zum «Blick».

SRF

Die Wirtschaftsjournalistin Patrizia Laeri verlässt SRF, um bei CNNMoney Switzerland neue Chefredaktorin zu werden, wie der «Blick» berichtet. Sie ist bereits der zweite hochkarätige Abgang beim Schweizer Fernsehen nach Nik Hartmann innert kurzer Zeit.

Laeri übernimmt den Job von Andreas Schaffner, der bei CNNMoney Switzerland zum COO aufrückt. Die Wirtschaftsmoderatorin wird ihre Stelle laut der Zeitung am 1. Juli antreten. Sie begann ihre Karriere bei der «Neuen Zürcher Zeitung», wechselte 2003 zum SRF und präsentiert dort die Sendungen «SRF Börse» und «Eco».

«Ich bin hoch erfreut, CNNMoney Schweiz beizutreten und Teil der Expansion einer innovativen und dynamischen Medienorganisation zu sein», sagte Laeri gegenüber dem «Blick».

Fehler gefunden?Jetzt melden.