Nachfolger von Ford?: Pattinson im Gespräch für Indiana-Jones-Rolle

Aktualisiert

Nachfolger von Ford?Pattinson im Gespräch für Indiana-Jones-Rolle

Harrison Ford ist mit seinen 71 Jahren mittlerweile zu alt, um im neuen «Indiana Jones»-Streifen mitzuspielen. Möglicher Nachfolger: «Twilight»-Star Robert Pattinson.

von
zoe

Robert Pattinson könnte schon bald seine Vampirzähne gegen eine Peitsche tauschen, denn die Chancen für den 28-jährigen Schauspieler stehen gut, von Harrison Ford den Job als Indiana Jones zu übernehmen. Ford hat mittlerweile 71 Jahre auf dem Buckel und soll nicht mehr jedes Abenteuer mitmachen können.

«Disney hält Ausschau nach langfristigen Möglichkeiten für die ‹Indiana Jones›-Filme», verrät ein Branchenkenner dem britischen «Daily Star». «Sie haben das Gefühl, dass die Reihe auf mehreren Ebenen ein grosses Potenzial aufweist, angefangen von Filmen über Spin-offs sowie Spiele, die mehr Geld als die Streifen einbringen», so der Informant weiter. «Rob steht auf der Liste der möglichen Kandidaten ganz weit oben, da er seine Schauspielfähigkeiten auch jenseits von ‹Twilight› bewiesen hat.» Der Wettbewerb werde aber hart sein, heisst es weiter.

Ob sich Robert Pattinson in Zukunft tatsächlich als Indiana Jones auf Schatzjagd begibt, wird sich zeigen. Harrison Ford soll sich derzeit auf seine andere Kultrolle konzentrieren: Der Schauspieler wird nämlich bald wieder in die Rolle von Han Solo schlüpfen und für «Star Wars» vor der Kamera stehen.

Sehen Sie in der Bildstrecke, wer Ihrer Meinung nach die beliebtesten Filmfiguren sind.

Deine Meinung