«Twilight»-Paar: Pattinson macht mit K-Stew Schluss

Aktualisiert

«Twilight»-PaarPattinson macht mit K-Stew Schluss

Kristen Stewart zieht meistens eine genervte Schnute - jetzt hat sie ausnahmsweise allen Grund dazu: Robert Pattinson soll ihr am Wochenende (mal wieder) den Laufpass gegeben haben.

von
cat

Das Liebeskarussell im Hause Stewart-Pattinson dreht sich mal wieder. Nachdem bei den beiden letztes Jahr nach Stewarts Seitensprung mit Regisseur Rupert Sanders alles aus war, raufte sich das «Twilight»-Paar zwei Monate später wieder zusammen. Zuvor hatte sich die 23-Jährige in einem offenen Brief bei Rob entschuldigt. Nun soll aber auch der zweite Anlauf gescheitert sein. US-Medien berichten unisono, Pattinson habe am Samstag die dreijährige Beziehung beendet.

Ein Indiz für dunkle Wolken am Horizont war der Umstand, dass Kristen nicht an der Feier zu Robs 27. Geburtstag am 13. Mai anwesend war. Das, obwohl Stewart den Abend für ihren Boyfriend organisiert hatte. Diverse US-Blätter zitieren Quellen aus dem Umfeld des Paares, wonach K-Stew am Boden zerstört und sehr traurig sei.

Trotzdem scheint ein Liebescomeback nicht umöglich: Die beiden sollen immer noch zusammen in ihrem gemeinsamen Haus in Los Angeles leben. Der Hunde wegen, wie E!Online berichtet. Immerhin.

Deine Meinung